Archiv

08 Dezember 2018

Doris Ahnen zu Gast beim "Bretzenheimer Adventsmarkt"

Jedes Jahr am zweiten Samstag im Advent findet der "Bretzenheimer Adventsmarkt" auf dem Kirchplatz der Katholischen Kirche St. Georg statt. Auch in diesem Jahr war die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen im Rahmen der Eröffnung wieder zu Gast. Doris Ahnen: "Mein Dank geht an den Vereinsring für die tolle Organisation."

07 Dezember 2018

Doris Ahnen zu Gast in Gemeinschaftsunterkunft Zwerchallee

Rund 340 Flüchtlinge leben in der Mainzer Gemeinschaftsunterkunft Zwerchallee. Die psychosoziale Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner wird dabei von der 'Stiftung Juvente' und vielen Ehrenamtlichen übernommen.

Am 7. Dezember 2018 hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen gemeinsam mit Sozialdezernent Dr. Eckart Lensch die Einrichtung besucht, um sich ein Bild zu machen von der herausragenden Arbeit, die hier täglich mit den Flüchtlingen geleistet wird. Doris Ahnen: "Meine höchste Anerkennung für dieses Engagement."

 

 

01 Dezember 2018

Doris Ahnen zu Gast beim "Marienborner Adventsmarkt"

Am Nachmittag des 1. Dezember 2018 fand die Eröffnung des "Marienborner Adventsmarkts" vor der wunderbaren Kulisse der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Stephan statt.

01 Dezember 2018

Doris Ahnen unterstützt Rote-Schleifen-Verteilaktion der Aids-Hilfe Mainz

Auf Einladung der Aids-Hilfe Mainz hat sich Doris Ahnen auch in diesem Jahr wieder an der Rote-Schleifen-Verteilaktion in der Mainzer Altstadt beteiligt.

30 November 2018

Doris Ahnen zu Gast bei "Mombacher Adventsbasar"

Am Nachmittag des 30. Novembers hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen den gut besuchten "Mombacher Adventsbasar" auf dem Gelände der katholischen Pfarrei Herz Jesu besucht. Doris Ahnen: "Es ist schön zu sehen, mit welch tollem Engagement die Mombacher Vereine und Institutionen zu einem guten Gelingen dieser Veranstaltung beitragen."

29 November 2018

Doris Ahnen zu Gast bei Eröffnung des Mainzer Weihnachtsmarkts

Bis zum 23. Dezember 2018 findet der diesjährige Mainzer Weihnachtsnmarkt statt. Doris Ahnen: "Ich wünsche allen Gästen viele tolle Begegnungen und eine besinnliche Adventszeit."

13 November 2018

"Nachtwächterführung durchs alte Hechtsheim"

Drehte im Mittelalter und in der frühen Neuzeit am Abend ein Nachtwächter seine Runden entlang des Hechtsheimer Dorfgrabens und schloss die vier Pforten an den Ortsausgängen? Von solchen und weiteren Fragen handelte die „Nachtwächterführung durchs alte Hechtsheim“.

Unter fachkundiger Führung durch „Nachtwächter“ Reinhard Schwarz und Ur-Hexemer Ottmar Schwinn hat sich die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen mit rund 80 interessierten Bürgerinnen und Bürger auf den Weg durch den alten Ortskern gemacht. Vom Lindenplatz vor der Ortsverwaltung ging es vorbei an ehemaligen Schul- und Rathäusern zum Oberen Born, den früheren Dorfeingängen der Morsch- und Grawelspforte und über den Froschmarkt zum ältesten, heute sanierten Haus an der Grauelstraße. Anschließend klang der Spaziergang gemütlich auf dem Lindenplatz aus.

07 November 2018

Rheingoldhalle Mainz: Zuwendungen in Höhe von 4,68 Millionen Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm 3.0

Gute Nachrichten für die Landeshauptstadt. Mittels finanzieller Zuwendungen aus dem Bund-Länder-Programm „Kommunales Investitionsprogramm 3.0“ erhält die Stadt Mainz insgesamt 4,68 Millionen Euro zur energetischen Sanierung der Rheingoldhalle. Dies teilt die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen unter Bezugnahme auf das rheinland-pfälzische Innenministerium mit.

24 Oktober 2018

"05er Classics" besuchen Doris Ahnen im rheinland-pfälzischen Landtag

Auf Einladung von Doris Ahnen haben die "05er Classics" vom 1. FSV Mainz 05 e.V. am 24. Oktober 2018 den rheinland-pfälzischen Landtag besucht. Zunächst hatten die rund 40 Gäste die Möglichkeit, einer Plenardebatte im Parlament live beizuwohnen, bevor im Anschluss noch ein Informationsgespräch mit der Mainzer Landtagsabgeordneten auf dem Programm stand. Doris Ahnen: "Eine interessante und engagierte Diskussion über die aktuellen Haushaltsberatungen, die Wohnungs- und Baupolitik."

25 September 2018

Ahnen / Bleicher: Stadt Mainz profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

Die Stadt Mainz wird vom Landesstraßenbauprogramm 2019/2020 profitieren. Wie die Landtagsabgeordnete Doris Ahnen und der Mainzer SPD-Vorsitzende Marc Bleicher gemeinsam mitteilen, sollen fünf Projekte aus der Stadt Mainz gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe in Höhe von 2,965 Millionen Euro vorgesehen. 

Es haben folgende Projekte Eingang in das geplante Bauprogramm gefunden:

- L419 / L427: Umfahrung Panzerstraße Bauwerk 6015 621 1 und 2 bei Mainz-Finthen (2.000.000 Euro)

- L419: Deutsche Bahn Unterführungsbauwerk 6015 625 1 und 2 bei Mainz-Finthen (160.000 Euro)

- L422: Fahrbahnerneuerung bei Mainz nach Unwetterschäden (230.000 Euro)

- L425 / Anbindung Wirtschaftspark Mainz: Zwischenausbau (375.000 Euro)

- L425 / L413 Knoten bei Mainz-Ebersheim: Zwischenausbau (200.000 Euro)

Ahnen und Bleicher betonen, dass der Entwurf der Landesregierung für den Doppelhaushalt 2019/2020 erneut eine Erhöhung der Mittel für den Landesstraßenbau vorsieht. So sollen die Investitionen im Jahr 2019 auf 124 Millionen Euro und im Jahr 2020 auf 126 Millionen Euro steigen. Mit dem Landesstraßenbauprogramm werden Landesstraßen in Stand gehalten und ausgebaut. Zudem werden Kreisel und Brückenbauten gefördert. Das Straßenbaupaket 2019/2020 soll insgesamt mehr als 420 Vorhaben umfassen.

„Mit dem Doppelhaushalt 2019/20 bringt die SPD-geführte Landesregierung umfangreiche Investitionen auf die Straße“, so Ahnen und Bleicher. Das Prinzip „Erhalt vor Neubau“ gelte weiterhin. Angesichts eines Landesstraßennetzes von über 7000 Kilometern Länge bleibe die wichtigste Aufgabe, das bestehende Straßennetz zu erhalten.

Datenschutz