Archiv

22 Mai 2019

Doris Ahnen: Schulen in Mainz erhalten 4.990.000 Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes

Für Baumaßnahmen an Schulen und Sporthallen in Mainz erhalten die Schulträger Landeszuschüsse in Höhe von insgesamt 4.990.000 Euro. „Ich freue mich, dass unsere Schulen unmittelbar von den Landeszuschüssen profitieren“, unterstrich die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen. „Damit stärken wir die Schullandschaft vor Ort und verbessern die Rahmenbedingungen. Das kommt den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern zugute. Die Kommunen als Schulträger können damit anstehende Bauvorhaben umsetzen. Schulen in kommunaler und privater Trägerschaft können die Förderung erhalten.“

Insgesamt werden im Schulbauprogramm 2019 landesweit 472 Projekte mit einer Gesamtsumme von mehr als 60 Millionen Euro gefördert, wie Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in Mainz bekannt gab. Über alle Schularten hinweg fließen die Mittel in Um- und Neubaumaßnahmen sowie Sanierungs- oder Brandschutzmaßnahmen. Doris Ahnen betont: „Schülerinnen und Schüler brauchen für einen bestmöglichen Lernerfolg eine angenehme Lernatmosphäre. Die vom Land bereit gestellten Mittel sind damit eine kluge und sinnvolle Zukunftsinvestition.“ Entscheidend für eine Landesförderung über das Schulbauprogramm ist der nachgewiesene dauerhafte Bedarf für ein Projekt.

19 Mai 2019

Doris Ahnen zu Gast beim Spiel der Mainz Athletics gegen die Stuttgart Reds

Am So., den 19. Mai 2019 hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen das Baseball-Heimspiel der Mainz Athletics gegen die Stuttgart Reds besucht. Das Spiel endete 10:0 für die A's.

19 Mai 2019

30 Jahre Ambulante Soziale Dienste - "Tag der offenen Tür" in der ASB-Sozialstation Mainz-Bretzenheim

Anlässlich des Jubiläums von 30 Jahre Soziale Ambulante Dienste hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen dem ASB-Kreisverband Mainz-Bingen einen Besuch abgestattet. Doris Ahnen: "Ich war heute beim 'Tag der offenen Tür' in der ASB-Sozialstation in Mainz-Bretzenheim und habe Einblicke in die tägliche Arbeit und die angebotenen sozialen Hilfsdienste bekommen."

15 Mai 2019

Naturfreunde Mainz besuchen Doris Ahnen im Landtag

Am Nachmittag des 15. Mai 2019 haben die Naturfreunde Mainz mit ihrer Vorsitzenden Gerlinde Schütze die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen im Landtag besucht. Doris Ahnen: "Ein interessanter Austausch über die Arbeitsweise des Parlaments und aktuelle politische Themen."

01 Mai 2019

Doris Ahnen zu Gast beim Maifrühstück des DGB

Die Sonne strahlt zum Tag der Arbeit. Unter dem Motto "Europa. Jetzt aber richtig!" hat der DGB Rheinland-Pfalz / Saarland zur zentralen 1.-Mai-Kundgebung auf den Liebfrauenplatz in Mainz eingeladen, um für gute und faire Arbeitsbedingungen in einem solidarischen und friedlichen Europa zu werben.

29 April 2019

Katarina Barley in Mainz

Für ein starkes Europa, das Zusammenhalt und Frieden stiftet: Dafür steht Europa-Spitzenkandidatin Katarina Barley, die Doris Ahnen heute zum Auftakt ihrer großen Europa-Tour in Mainz gerne gemeinsam mit Malu Dreyer und vielen anderen unterstützt hat. #EuropaistdieAntwort

13 April 2019

Doris Ahnen zu Gast bei "Frühlingsfest" der SPD Mainz-Bretzenheim

Gute Gespräche und wichtige Themen bei Kaffee und Kuchen: Gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Ebling war die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen beim Frühlingsfest der SPD Mainz-Bretzenheim. Doris Ahnen: "Es war ein spannender Austausch mit Mainzerinnen und Mainzern zu ganz unterschiedlichen Themen und ein sehr schönes Fest!"

13 April 2019

10 Jahre StijlMarkt / 20 Jahre Descom - Designforum Rheinland-Pfalz

Ein doppelter Grund zum Feiern: 10 Jahre StijlMarkt und 20 Jahre Descom - Designforum Rheinland-Pfalz. Besser könnten die beiden Geburtstagskinder mit ihrem Sinne für das Kreative und Schöne kaum zueinander passen. Heute und morgen wird in der Halle 45 mit vielen rheinland-pfälzischen Nachwuchstalenten gefeiert!

12 April 2019

Mehr Personal und mehr Qualität in den Kitas: Stadt Mainz erhält 3,04 Millionen Euro aus dem Sozialraumbudget

Mit dem geplanten, neuen Kita-Gesetz für Rheinland-Pfalz wird die Betreuung und Bildung für die Jungen und Mädchen in Kindertagesstätten und Krippen weiter verbessert. „Es wird zu mehr Personal und mehr Qualität in den Einrichtungen führen“, betont Landtagsabgeordnete Doris Ahnen. „Finanziell werden die Kitas nachhaltig profitieren: Allein über das neue Sozialraumbudget werden die Kitas in dem Bereich des Stadtjugendamts Mainz drei Millionen Euro erhalten. Es hat sich gelohnt, dass wir uns in den vergangenen Monaten die Zeit genommen haben, um mit allen Beteiligten zu sprechen.“

Doris Ahnen weiter: „Keine Kita in Rheinland-Pfalz wird sich personell verschlechtern müssen. Im Gegenteil: Sehr viele Einrichtungen werden sich verbessern und Personal aufbauen können. Damit das gelingt, hat das Land auch die Ausbildungskapazitäten für Erzieherinnen und Erzieher erhöht und neue attraktive Ausbildungsmodelle gestärkt.“

Landesweit stehen 50 Millionen Euro für das neue Sozialraumbudget bereit. Insgesamt sieht der Gesetzentwurf jedes Jahr über 80 Millionen Euro zusätzlich vor. Die Landesregierung legt überdies ein Sonderprogramm über 13,5 Millionen Euro auf, mit dem die Kita-Küchen im Land gestärkt werden können.

Doris Ahnen ergänzt: „Nach den vielen wertvollen Rückmeldungen der vergangenen Monaten hat die Landesregierung gegenüber dem ersten Gesetzentwurf vom vergangenen Jahr noch deutliche Verbesserungen beschlossen.

07 April 2019

Doris Ahnen zu Gast beim Frühlingsempfang der SPD Mainz-Hechtsheim

Im Weingut Christophorus-Hof hat die SPD Hechtsheim den Frühling im Rahmen ihres Emfpangs noch einmal ganz offiziell begrüßt. Landtagsabgeordnete Doris Ahnen hatte dabei die besondere Freude, verdiente Genossinnen und Genossen für langjährige Parteimitgliedschaft in der SPD zu ehren.

Datenschutz