Ahnen: Land investiert in Ausrüstung der Mainzer Berufsfeuerwehr mit 332.600 Euro

Die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen begrüßt die durch das Land Rheinland-Pfalz bewilligten Zuwendungen in Höhe von 332.600 Euro im Bereich des Katastrophenschutzes und aus der Feuerschutzsteuer.

Wie das rheinland-pfälzische Ministerium des Innern und für Sport mitteilte, erhält die Berufsfeuerwehr Mainz neben einer Landeszuwendung in Höhe von 94.600 Euro zum Erwerb eines Abrollbehälters auch Landeszuwendungen in Höhe von 238.000 Euro zum Erwerb zweier Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge für die Feuerwachen 1 und 2.

Doris Ahnen: „Die Mainzerinnen und Mainzer können sich auf ihre Berufsfeuerwehr jeder Zeit verlassen. Als Land Rheinland-Pfalz unterstützen wir diese hervorragende Arbeit durch Investitionen in die technische Ausrüstung.