Archiv

15 Juli 2023

„Hofflohmärkte Mainz“ in Mainz-Bretzenheim

Am Samstag, den 15. Juli 2023, ging es für die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen auf Schatzsuche zu den „Hofflohmärkten Mainz“, die an diesem Wochenende in Mainz-Bretzenheim Station machten.

Doris Ahnen: „Das Konzept, alten Sachen ein neues Leben zu geben, ist nicht neu, aber gerade in der aktuellen Zeit sehr wichtig. Der bewusste Kauf und Verkauf von Sachen reduziert nicht nur Müll und den Einsatz von Ressourcen, sondern bringt auch Menschen zusammen. Aber ins Gespräch zu kommen, ist bei uns Mainzerinnen und Mainzern nie ein Problem.“

07 Juli 2023

Doris Ahnen bei Eröffnung von „Weisenau feiert unne“

Vom 7. bis 9. Juli 2023 fand auf dem Tanzplatz in Weisenau die Veranstaltung „Weisenau feiert unne“ statt. Im Rahmen der Eröffnung hat auch die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen dem Fest, an dessen Durchführung fünf Weisenauer Vereine sowie Ortsvorsteher Ralf Kehrein beteiligt waren, einen Besuch abgestattet.

„Viele engagierte Menschen und Vereine stellen dieses wunderbare Fest auf die Beine und machen ihr Zuhause so lebens- und liebenswert. Davon bin ich immer wieder beeindruckt. Ohne euch wäre unsere Stadt nicht komplett“, dankte Doris Ahnen den vielen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz.

30 Juni 2023

Doris Ahnen bei Eröffnung des Hechtsheimer „Weinfests im Kirchenstück“

Vom 30. Juni bis 3. Juli 2023 wurde in Hechtsheim wieder das „Weinfest im Kirchenstück“ inmitten der Hechtsheimer Weinberge gefeiert. Im Rahmen der Eröffnung hat auch die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen dem weit über Mainz bekannten und beliebten Weinfest einen Besuch abgestattet.

Doris Ahnen: „Hier mit den Menschen bei einem Glas Wein ins Gespräch zu kommen und den Blick über Rheinhessen und Mainz zu genießen, ist für mich ein gelungener Sommerabend.“

23 Juni 2023

Doris Ahnen bei Eröffnung der „Mainzer Johannisnacht“

Vom 23.-26. Juni 2023 hat Mainz die „Johannisnacht“ gefeiert. 2023 bereits in der 54. Auflage. Die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen war auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Nach der offiziellen Eröffnung durch Oberbürgermeister Nino Haase und Festdezernentin Marianne Grosse ging es über die Ludwigsstraße zu den Winzerinnen und Winzern auf dem Leichhof.

Doris Ahnen: „Die ‚Mainzer Johannisnacht‘ ist und bleibt ein echtes Stück Mainz und Sinnbild für die Lebensfreude in unserer Stadt.“

03 Juni 2023

Doris Ahnen zu Gast beim „Tag der Feuerwehr“ in Mainz-Hechtsheim

Den „Tag der Feuerwehr“ in Mainz-Hechtsheim hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen am Samstag, den 3. Juni 2023, dazu genutzt, der Schauübung der Jugendfeuerwehr, die das Fest traditionell eröffnet, beizuwohnen.

„Teamgeist, ehrenamtliches Engagement und der Einsatz für unsere Sicherheit – das durfte ich heute am ‚Tag der Feuerwehr‘ in Mainz-Hechtsheim erleben“, dankte Ahnen den Kameradinnen und Kameraden um Wehrführer Sebastian Nolte für ihr ehrenamtliches Engagement für die Gemeinschaft.

24 Mai 2023

„Fraktion vor Ort“: SPD-Landtagsfraktion besucht das Unternehmen „Lade GmbH“ in Mainz-Hechtsheim

Im Rahmen des Formats „Fraktion vor Ort“ hat die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der SPD-Landtagsfraktion das Unternehmen „Lade GmbH“ in Mainz-Hechtsheim besucht. Das Hechtsheimer Start-up, das im März 2020 von Dennis Schulmeyer gegründet wurde, arbeitet an flexiblen Ladelösungen für E-Autos in Verbindung mit Erneuerbaren Energien.

Doris Ahnen: „Zukunftsweisende Technologien – made in Mainz-Hechtsheim, dafür steht die ‚Lade GmbH‘. Gerne habe ich daher dieses innovative Unternehmen aus meinem Wahlkreis besucht, um Ideen für morgen schon heute zu unterstützen.“

07 Mai 2023

Doris Ahnen zu Gast beim „Frühlingsempfang“ der SPD Mainz-Hechtsheim

Gemeinsam mit dem Mainzer Bundestagsabgeordneten Daniel Baldy sowie Jana Schmöller, Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion, war die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen am 7. Mai 2023 zu Gast beim „Frühlingsempfang“ der SPD Mainz-Hechtsheim.

Im Rahmen des „Frühlingsempfangs“ wurden Hans-Dietrich Euler für 55 Jahre, Helga Limmeroth für 50 Jahre, Gerhard Muy für 45 Jahre sowie Axel Berres für 10 Jahre Parteizugehörigkeit geehrt.

Doris Ahnen: „Der Frühlingsempfang der SPD Hechtsheim ist jedes Jahr eine tolle Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Ich freue mich über viele Begegnungen vor Ort!“

01 Mai 2023

„Tag der Arbeit“: Doris Ahnen besucht Mai-Kundgebung des DGB in Mainz

Der 1. Mai ist der traditionelle „Tag der Arbeit“. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hatte auch in diesem Jahr wieder zu einer Kundgebung auf den Liebfrauenplatz in Mainz eingeladen, um dort für faire Löhne sowie gute Arbeitsbedingungen zu demonstrieren.

Doris Ahnen: „Der ‚Tag der Arbeit‘ ist ein Tag der Solidarität. Auch in Krisenzeiten stehen wir ungebrochen solidarisch zueinander. Gemeinsam haben wir heute bei der Kundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbunds in Mainz ein sichtbares Zeichen für eine gerechte und friedliche Zukunft gesetzt: für eine sozial-ökologische und nachhaltige Transformation.“

24 April 2023

DigitalPakt Schule: Knapp 10 Millionen Euro Zuschuss für die Stadt Mainz

Das Land Rheinland-Pfalz fördert aus den vom Bund im Rahmen des DigitalPakt Schule zur Verfügung gestellten Mitteln Digitalisierungsmaßnahmen an insgesamt 42 förderfähigen Schulen in der Stadt Mainz. Am 24. April 2023 überreichte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig gemeinsam mit ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link den Förderbescheid an den Mainzer Oberbürgermeister Nino Haase.

Der Zuschuss in Höhe von knapp 10 Millionen Euro wird gewährt, um die Voraussetzungen für digitales Lernen zu verbessern. „Mit den finanziellen Mitteln aus dem DigitalPakt werden die Schulen weiter fit für die digitale Zukunft gemacht“, freut sich auch die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen über eine wichtige Gemeinschaftsleistung von Bund, Land und Kommunen.

20 April 2023

Neues Gymnasium in Mainz-Mombach wird auch Ganztagsschule

Zum Schuljahr 2023/24 geht das neue Gymnasium in Mainz-Mombach an den Start. Wie das rheinland-pfälzische Bildungsministerium nun mitteilte, wird das Mombacher Gymnasium zum kommenden Schuljahr zudem eine von drei neuen „Ganztagsschulen in Angebotsform“ in Rheinland-Pfalz. „Die Schulen und die Schulträger haben jetzt die Bestätigung erhalten, dass sie ab dem nächsten Schuljahr Ganztagsschule in Angebotsform werden können. Bedingung dafür war, dass genügend Eltern ihre Kinder für den Ganztag anmelden. Das ist gegeben und das freut mich besonders für die Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Jahr davon profitieren können“, so die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig.

„Seit über 20 Jahren sind die Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz ein echtes Erfolgsmodell. Mit dem neuen Gymnasium Mainz-Mombach erhält auch eine weitere Schule aus meinem Wahlkreis die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zur schulischen Bildung und für die bessere Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit zu leisten“, freut sich auch die Mainzer Landtagsabgeordnete Doris Ahnen.

Datenschutz